Altersgemischte Teamarbeit

//Altersgemischte Teamarbeit
Altersgemischte Teamarbeit2018-08-03T11:05:35+00:00

Altersgemischte Teamarbeit

mehr Einsatzbereitschaft – mehr Vertrauen – mehr Erfolg

Handeln Sie zukunftsorientiert. Nehmen Sie Kontakt auf.

Altersgemischte Teamarbeit – der Erfolgsturbo für Ihre Produktivität

altersgemischte Teamarbeit Generationenmanagement

Die Auswirkungen des  demographischen Wandels sind inzwischen bekannt – und doch werden die damit verbundenen Herausforderungen häufig missachtet. Die Belegschaften werden vielfältiger und älter.
Altersgemischte Teamarbeit gewinnt vor diesem Hintergrund erheblich an Bedeutung. „Jung und Erfahren – Hand in Hand“ lautet die zukunftsorientierte Zusammenarbeit zur Steigerung der Produktivität und dem Erhalt wertvollen Erfahrungswissens.
Doch wie gelingt der erfolgreiche Schulterschluss zwischen der Generation Y/Z und den Babyboomern?

Gemeinsam Berge versetzen – den Generationenmix gewinnbringend fördern

Die Praxis zeigt: Durch kombinierte Teams aus Jung und Erfahren steigern Sie Ihre Produktivität und Leidenschaft für ausgezeichnete Arbeit. Durch die Verknüpfung unterschiedlicher Stärken und Kompetenzen in altersgemischten Teams nutzen Sie die vorhandenen Potentiale der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter optimal und sichern den Wissenstransfer. Mit dem neuen Führungsstil 4.0 aktivieren und motivieren Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine innovative Zusammenarbeit.

Inhalte Ihres Seminares

  • Warum altersgemischte Teamarbeit heute wichtiger denn je ist
  • Werte und Kompetenzen der unterschiedlichen Mitarbeitergenerationen
  • Erfolgsfaktoren für ein gutes Teamwork von Genneration Y/Z und Babyboomern
  • Herausforderung Altersunterschied: Junge Führungskraft und erfahrener Mitarbeiter
  • Führung 4.0 – mit einem neuen Führungsstil zum Teamziel
  • Der Faktor Wissen – Transfer sichern
  • Arbeit an aktuellen Teamherausforderungen

Warum Sie dieses Seminar buchen sollten

  1. In diesem Training lernen Führungskräfte, wie Sie das Potential altersgemischter Teams systematisch fortentwickeln.
  2. Sie erfahren, wie die Generation Y/Z und ältere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von unterschiedlichen Werten und Vorstellungen geleitet werden.
  3. Die Führungskräfte erkennen, wie mit einem vertrauensorientierten Führungsstil 4.0 die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterschiedlicher Generationen erreicht und motiviert werden.
  4. Das Führungspersonal erhält lösungsorientiertes Know-how damit Konflikte im altersgemischten Team vermieden werden.